Freitag, 28. Januar 2011

Hamburg: eine Umwelthauptstadt raucht ab.

In der Presse wurde die Umwelthauptstadt Hamburg verschiedentlich verrissen, die Bürgerinitiative „Moorburgtrasse stoppen!“ tritt nach: In ihrem aktuellen Flyer demontiert sie die millionenschwere Selbstinszenierung der Hansestadt zu Kohlestaub.

Besonders gefällt mir die Illustration: Auf einen Seitenturm des Hamburger Wappens wurde das Foto eines rauchenden Schlots gesetzt. Diese simple grafische Umsetzung karikiert hervorragend, wie leicht die Europäische Umwelthauptstadt 2011 demaskiert werden kann, wie wenig ihr Titel wert ist.

Den Flyer könnt ihr auf der Internetseite der Initiative herunterladen:
> Flyer „Kohlekraftwek Moorburg & Umwelthauptstadt Hamburg? Nicht mit uns!“ (PDF)


CO2-Hauptstadt Hamburg?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen