Dienstag, 3. August 2010

And the loser is... BP!

Greenpeace UKs neues BP-Logo, gestaltet von Laurent Hunziker

Drei Monate sind vergangen, seit ich den Bleistift zückte, um für einen Designwettbewerb von Greenpeace UK ein neues BP-Logo zu entwerfen. Das bescheidene Ergebnis ließ nur eine knappe Stunde auf sich warten. Der überschaubaren Relikte meines Design-Studiums schämte ich mich nicht. Dabei sein ist alles.

Umso größer war der Schock, als mich die längst vergessene Fischgräte sechs Wochen später ganz unvermittelt von der Greenpeace Website angrinste. Einen Tag lang logierte der Außenseiter aus der Suttnerstraße sogar auf Platz sechs, wofür ich mich noch einmal bedanken möchte!

Gestern wurde das mit mehr als 16.000 Stimmen gewählte
Siegerlogo gekürt. Im Entwurf von Laurent Hunziker ist das Helios-Zeichen deutlich zu erkennen, ein ölverschmierter Pelikan erinnert unschön an die traurigen Fotos aus den Nachrichten. Eine echte Punktlandung.

Nach der polarisierenden Blockade von 50 BP-Tankstellen in London bin ich extrem gespannt, wie die Kampagne weitergeht. Dasselbe gilt vermutlich für die über 2 Millionen Besucher der flickr-Seite von Greenpeace
UK. Bis es soweit ist,
wechselt doch schon mal euer Profilbild bei Facebook oder Twitter:

> Greenpeace UKs BP-Logo als Profilbild (Twibbon)
>
Greenpeace UKs BP-Logo als Profilbild (JPEG)

Dabei sein ist alles: mein Logo ziert blockierte BP-Tankstellen auf Google Maps

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen