Mittwoch, 7. April 2010

KETTENreAKTION: am 10. April ist Generalprobe.

So weit ich mich erinnern kann, habe ich noch nie auf der Straße für oder gegen etwas demonstriert, die von der Schulleitung verordnete Lichterkette gegen den ersten Golfkrieg mal ausgenommen. Das bedeutet, die 120 Kilometer lange Menschenkette am 24. April zwischen den Schrottmeilern Krümmel und Brunsbüttel wird meine erste richtige Demonstration!

Damit dieses spannende Ereignis mich nicht gänzlich unvorbereitet trifft, gehe ich am Samstag den 10. April zu einer der über 50
Auftakt-Menschenketten in ganz Deutschland. Diese Kurz-Demonstrationen finden jeweils zwischen zwei Atomkraftwerken aus Pappe statt und dauern nur 15 Minuten. Alle über 50 Orte, an denen bereits am 10. April demonstriert wird, findet ihr bei Campact.

Hier die genauen Daten für Hamburg:
  • Treffpunkt: 10. April, 12:15 Uhr, U-Bahn Mönckebergstraße
  • Kurz-Demonstration: 12:30 vorm Vattenfall-Kundenzentrum
    Ecke Mönckebergbrunnen/Spitalerstraße
  • um 12:45 löst sich die Demonstration auf
Diesen Film könnt ihr so verändern, dass ein Freund von euch die Hauptrolle spielt: younuke.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen