Mittwoch, 24. März 2010

Die Greenpeace Uranstory: schön wiederaufbereitet.

Menschenrechtsverletzungen, Verschleierung militärischer Atomprogramme, ungeklärte Endlagerung – vom Uranabbau bis zu den Abfällen ist Kernenergie vieles, aber sicher nicht zukunftsfähig oder gar klimafreundlich. Das ist nichts Neues. Doch die vier hübsch animierten Kapitel der Greenpeace Uranstory machen es zum Vergnügen, sich erneut mit dem Thema zu beschäftigen (dem Connaisseur seien die aufschlussreichen Factsheets empfohlen, in denen die Hintergründe weiter durchleuchtet wurden). Hier der Teaser:


Gewohnte Qualität von Greenpeace Schweiz (
Video: uranstory @ Youtube)

> Webspecial: die Greenpeace Uranstory

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen