Dienstag, 26. Januar 2010

Moorburgtrasse: Tag X für Hamburgs Parks.

Sobald im Grünzug Altona die ersten Bäume fallen, klingeln 976 Handys. Denn 976 Menschen haben sich schon für den kostenlosen SMS-Alarm der Initiative „Moorburgtrasse stoppen!“ eingetragen, der auch über aktuelle Aktionen rund um die Baumbesetzer informiert. Wann genau Vattenfall mit den Rodungen anfängt, wissen wir nicht. Sicher ist, dass der Konzern sich auf massive Proteste aus der Bevölkerung einstellen muss.

Hier werden definitiv noch vor Mitte März 70 Bäume gefällt:
Lunapark (4 Bäume)
Düppelstraße (28 Bäume)
Holstenplatz Kreuzung Stresemannstraße (5 Bäume)
Mumsenstraße am Wohlerspark (2 Bäume)
Gählerpark (22 Bäume)
Louise-Schröder-Straße bei der Endo-Klinik (9 Bäume)

Und so einfach trag ihr euch in die kostenlose SMS-Alarmkette ein:
Anmelden: "go trasse" an
8 43 43 senden.
Abmelden: "end trasse" an
8 43 43 senden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen