Mittwoch, 27. Januar 2010

Podiumsdiskussion „Kraftwerk – Trasse – Grünzug“.

Am Donnerstag den 28. Januar veranstaltet die Kirchengemeinde Altona-Ost eine öffentliche Podiumsdiskussion. Thema: Die Moorburgtrasse. Die Streitparteien, Vattenfall, BSU, BUND und die Initiative „Moorburgtrasse stoppen!“, schicken jeweils einen Vertreter in den Ring. Leider bin ich (mal wieder) anderweitig verabredet. Ich werde aber versuchen, zumindest den Anfang mitzubekommen und ein paar Fotos zu schießen.

Podiumsdiskussion „Leben in der Stadt: Kraftwerk – Trasse – Grünzug.
  • Gemeinde Altona-Ost Friedenskirche
  • Otzenstr. 19, 22767 Hamburg
  • 28. Januar 2010
  • von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Gäste:
Dr. Thomas Schaack – Umweltpastor der Nordelbischen Kirche
Christian Maaß
Staatsrat der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt
Dr. Rainer Schuhbach – Generalbevollmächtigter Vattenfall Europe AG
Sabine Neumann – Pressesprecherin Vattenfall Europe AG
Manfred Braasch
BUND-Landesverband Hamburg
Volker Gajewski
– Initiative „Moorburgtrasse stoppen!“

Moderation:
Dr. Nina Feltz und
Pastor Dr. Friedrich Brandi-Hinnrichs – Kirchenvorstand

Neutraler Boden für heiße Köpfe: Die Kirchengemeinde Altona-Ost

[update:] Dr. Rainer Schuhbach
kneift, den schwarzen Peter hat er an seine Pressesprecherin weitergegeben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten