Mittwoch, 16. Dezember 2009

Moorburgtrasse durch Altona: neue Fakten.

Endlich Gewissheit über die Moorburgtrasse: Während am Donnerstag rund 50 Sympathisanten der Initiative „Moorburgtrasse stoppen!“ vor dem Rathaus gegen die Heimlichtuerei des Senats protestierten, präsentierten drinnen Vertreter von Vattenfall in einer geschlossenen Veranstaltung den aktuellen Stand der Trassenplanung.

Das Interesse soll bescheiden gewesen sein, Augenzeugen sprechen von einer Handvoll Abgeordneter von CDU und FDP. Umso ärgerlicher, dass eine Einbeziehung der Bürger bei diesem Thema nach wie vor unerwünscht ist. Zum Glück liegt der Initiative die Präsentation vor, so dass ich hier endlich mehr konkrete Fakten nennen kann. So sieht's aus:

Bauabschnitt: Waidmannstraße und Sportplätze
So viel wird gefällt: 24 Bäume
Zeitraum der Bauarbeiten: 10.2010-03.2011

Bauabschnitt: Lunapark
So viel wird gefällt: 4 Bäume
Zeitraum der Bauarbeiten: 01.2010-03.2010

Bauabschnitt: Kurt-Tucholsky-Gymnasium und Alsenpark
So viel wird gefällt: 52 Bäume
Zeitraum der Bauarbeiten: 10.2010-03.2011
Die Skateranlage wird nicht benutzbar sein

Bauabschnitt: Düppelstraße
So viel wird gefällt: 28 Bäume
Zeitraum der Bauarbeiten: 01.2010-03.2010

Bauabschnitt: Holstenplatz Kreuzung Stresemannstraße
So viel wird gefällt: 5 Bäume
Zeitraum der Bauarbeiten: 01.2010-03.2010

Bauabschnitt: Bertha von Suttner Park
So viel wird gefällt: 29 Bäume
Zeitraum der Bauarbeiten: 10.2010-03.2011

Bauabschnitt: Mumsenstraße (Wohlerspark)
So viel wird gefällt: 2 Bäume
Zeitraum der Bauarbeiten: 01.2010-03.2010

Bauabschnitt: Norderreihe (Wohlerspark)
So viel wird gefällt: 4 Bäume
Zeitraum der Bauarbeiten: 10.2010-03.2011
Die Mauer zum Wohlerspark wird vorübergehend abgerissen

Bauabschnitt: Gählerpark
So viel wird gefällt: 22 Bäume
Zeitraum der Bauarbeiten: 01.2010-03.2010
Hier sitzen die Baumbesetzer!

Bauabschnitt: Holstenstraße
So viel wird gefällt: 7 Bäume
Zeitraum der Bauarbeiten: 10.2010-03.2011

Bauabschnitt: Louise-Schröder-Straße (Endo-Klinik)
So viel wird gefällt: 9 Bäume
Zeitraum der Bauarbeiten: 01.2010-03.2010

Mit 29 Rodungen ist der Suttnerpark besonders schlimm betroffen. Hier beginnen die Bauarbeiten im Oktober 2010

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen