Montag, 21. Dezember 2009

Heute im Gählerpark: Weihnachtslieder für Baumbesetzer.


Am Freitag haben Aktivisten von Robin Wood zwei weitere Bäume besetzt (Foto: Initiative „Moorburgtrasse stoppen!“)

Vielleicht hat es der eine oder andere schon gelesen: Seit Freitag sind im Gählerpark in Hamburg-Altona drei Bäume besetzt, bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt haben Alex und Frederik von Robin Wood ihre Lager auf zwei weiteren der rund 400 zur Fällung bestimmten Bäume aufgeschlagen.

Heute Abend könnt ihr sie bei ihrem Protest unterstützen und gleichzeitig noch etwas für euer Seelenheil tun. Denn gegen 19:30 wird der Chor der Friedenskirche die Baumbesetzer mit weihnachtlichen Liedern aufmuntern.

Im dunklen, schneeverschneiten Gählerpark kommt der Gesang bestimmt besonders stimmungsvoll rüber und ich werde meinen agnostischen Arsch auf jeden Fall um 19:00 Uhr in Bewegung setzen!

Heute im Gählerpark:
- der Chor der Friedenskirche singt Weihnachtslieder für die Baumbesetzer
- 19:00 Uhr Treffen in der Friedenskirche (Otzenstr.19) zum Warmsingen
- danach Liedersingen im Gählerpark. Bitte Taschenlampen mitnehmen
- die Veranstaltung endet gegen 20:30 Uhr

> Bei der Mopo erfahrt ihr mehr über die neuen Baumbesetzer
> Hier findet ihr die Pressemitteilung von Robin Wood zur Baumbesetzung

[update:] Fotos habe ich leider keine für euch. Dafür aber den Tipp, mal die Baumbesetzer im Gählerpark zu besuchen. Der Baum von Olivia und Jürgen gleicht mittlerweile – behängt mit dutzenden von Sympathisanten bemalten Schildern – mehr einem Kunstwerk als einer Eiche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen