Sonntag, 18. Oktober 2009

Wenn der Postmann 100.000 mal klingelt.

Knapp zwei Drittel der deutschen Bevölkerung sind dagegen, trotzdem war die Laufzeitverlängerung für deutsche Atomkraftwerke (was auch immer das bedeuten wird) einer der wenigen Selbstläufer der trägen Koalitionsverhandlungen.

Doch während sich die Atomlobby schon die Hände reibt, wächst der Widerstand: Das Demokratie-Portal Campact.de hat in einem offenen Brief ein Festhalten am Atomausstieg gefordert, über 100.000 Menschen haben bereits unterschrieben. Am vergangenen Freitag wurden die Unterschriften einem Mitarbeiter des Kanzleramtes überreicht.

Eure Unterschrift war nicht dabei? Den offenen Brief könnt ihr weiterhin unterschreiben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen