Donnerstag, 29. Oktober 2009

Meine Vegetarische Woche: Tag 3.

Auch am dritten Tag meiner Vegetarischen Woche wurde ich nicht mit kulinarischen Hürden konfrontiert – dafür hin und wieder mit der Frage „Warum tust du das?“. Meine Antwort: „Wegen Vattenfall!“ Denn:
  • Vattenfall wird vor meiner Haustür hunderte Bäume fällen
  • diese Bäume werden einer Fernwärmetrasse weichen
  • diese Fernwärmetrasse gehört zum Kohlekraftwerk Moorburg
  • Moorburg wird jährlich ca. 8 Millionen Tonnen CO2 emittieren
  • diese CO2-Emissionen beschleunigen den Klimawandel
  • auch die industrielle Viehhaltung beschleunigt den Klimawandel
  • mein Fleischkonsum beschleunigt den Klimawandel
  • ich möchte mich bewusster Ernähren und weniger Fleisch essen
  • ich starte den Selbstversuch einer vegetarischen Woche
Ab Montag esse ich wieder Fleisch. Aber nicht täglich und nicht von Regenwald-Weiden.

Mehr über die ökologischen Folgen übermäßigen Fleischkonsums erfahrt ihr zum Beispiel bei der Schweizerischen Vereinigung für Vegetarismus.

> Tierliebe geht durch den Magen.
Meine Vegetarische Woche: Tag 4.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen