Samstag, 3. Oktober 2009

„Kernkraft ist Ökoenergie“.

Kernkraft ist für die CDU Ökoenergie skandiert CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla. Na prima. Dann kann die CDU sich ja gleich für die Abschaltung aller Kraftwerke einsetzen,
Das Risiko austretender Strahlung sowie radioaktiver Müll, der uns mehrere hunderttausend Jahre erhalten bleibt, sind nicht ökologisch, sondern eine massive Gefahr für jeden von uns.

Was ihr von der geplanten Laufzeitverlängerung für deutsche Atomkraftwerke haltet, könnt ihr Merkel und Westerwelle schriftlich mitteilen: Unterschreibt diesen offenen Brief und spendet, damit er auch in möglichst vielen Tageszeitungen abgedruckt werden kann.


An diesen erschreckenden Vergleich hatte ich noch nie gedacht (Video: ausgestrahlt.de)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen