Montag, 5. Oktober 2009

Baum fällt! Kostenloser SMS-Alarm.

Es verwundert nicht, dass Vattenfall den Hamburger Bürgern das Abholzen von knapp 400 Bäumen auf öffentlichen Grünflächen nicht vorher ankündigt. Schließlich hat sich noch nicht einmal der schwarz-grüne Senat getraut, die Öffentlichkeit zu diesem Thema nach ihrer Meinung zu fragen (mehr darüber hier).

Besonders für die Anwohner der Parks ist die Ungewissheit, wann die Bäume gefällt werden, eine Belastung. Zum Glück ist der Widerstand gut organisiert:

Das Bündnis „Moorburgtrasse stoppenbietet euch einen kostenlosen SMS-Alarm an!

Sendet einfach go trasse an die 84343 und ihr werdet bei Bauarbeiten, Rodungen oder weiteren Aktionen per SMS benachrichtigt. Mit end trasse meldet ihr euch wieder ab. Auf dem Parkfest am Sonntag habe ich mir noch einmal persönlich versichern lassen:

Dieser Service kostet euch keinen Cent.

Besucht unbedingt auch die neue Website moorburgtrasse-stoppen.de! Dort findet ihr mehr über die Hintergründe des Trassenbaus und regelmäßige Updates zum Thema (die Seite führt meinen Blog nahezu ad absurdum).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen