Freitag, 7. August 2009

Vattenfall vs. die Realität Teil 1.


Bei Streitereien zahlt es sich immer aus, auch die Gegenseite zu betrachten. Deshalb war ich gestern auf der Website von Vattenfall, um mich dort aus erster Hand über Moorburg und die Fernwärmetrasse zu informieren. Und ich muss sagen: der Besuch hat sich gelohnt. Ich zitiere:
Vattenfall ist in Sachen Umweltschutz ein führendes Unternehmen. Durch Transparenz und innovative Lösungen werden wir unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt und kommenden Generationen gerecht, ...
(Quelle: vattenfall.de)
Transparenz. So so. Wer jetzt herausfindet, was an dem Luftbild der Fernwärmetrasse auf Vattenfalls Internetseite komisch ist, gewinnt einen Anruf bei Konzernsprecherin Gunhild Nasner (Tel.: 040 6396-3572), die sicherlich nicht ahnt, was für eine verlogene Unternehmenskommunikation da stattfindet
!

D
en unszensierten Trassenverlauf hatte ich gestern gepostet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen